TOP

WAYFARER LOVE

die wayfarer (zu dt. reisender) von ray ban ist der klassiker unter den sonnenbrillen. steht fast jedem, sieht lässig aus und ist seit bob dylan, jack nicholson und co kult pur. in meine sammlung darf sich nun der klassiker in gesprenkeltem dunkelbraun einreihen. geschossen habe ich das modell für 103 euronen (statt den üblichen 130).

ihren erfolg in den 1960er jahren verdankt die wayfarer teilweise einem missverständnis: bei dem modell, welches filmikone audrey hepburn in breakfast at tiffany’s blickt, handelt es sich nicht um die wayfarer, sondern ein ähnliches modell von persol. sei’s drum, die brille galt ab da als unisex und war der letzte schrei.

bis heute gilt die wayfarer als stilechter reisebegleiter und darf mich auch regelmäßig on tour begleiten.

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.