TOP
finca sa bassa rotja mallorca

VRENiTOURS – NO HABLO ESPAÑOL

los los, kommt! es geht ins 17. deutsche bundesland. natürlich spreche ich von mallorca, der insel, auf der kaum ein einwohner spanisch spricht, morgens um 5 bereits die handtücher ausgelegt werden und der sangria aus eimern fließt. ha! von wegen. wer glaubt, dass ich auf so etwas stehe, der kennt mich schlecht. mich verschlägt es ins landesinnere, um auf einer uralten finca die ruhe der natur zu genießen.

natürlich liebe ich berlin. sonst würde ich dort auch nicht meine vier wände aufschlagen. aber mindestens ein mal im jahr bekomme ich einen großstadtrappel. dann will ich raus aus dem brodelnden kiez und rein in die einsamkeit. grillenzirpen, rotwein, kerzen, bücher, mein liebster und ich. fertig.

unsere finca sa bassa rotja liegt am rande des örtchens porreres. mit gerade mal 5.500 einwohnern ist dieser ort perfekt für meine einsiedler-zwecke geeignet. das steingebäude aus dem 13. jahrhundert ist ein traum, die anlage drum herum ein paradies. das vier sterne hotel gehört zu den tui nature viverde hotels, welche naturerlebnisse groß schreiben. olivenhaine, blumenwiesen, feigenbäume und eine katze habe ich bereits gefunden (momentan überlege ich noch, wie ich sie nenne), die zwei pferde auf der versteckten koppel füttere ich heimlich mit äpfeln vom buffet und meinen nachttisch habe ich mit malloquinischem süßkram vollgestopft. kann losgehen, würde ich sagen.

wie soll ich dich bloß nennen?!

neben den drei echten gibt es noch zahlreiche wilde buschpferde…

ich freue mich auf eine aufregende woche. damit sie aber auch wirklich erlebnisreich wird, schalte ich den laptop jetzt aus,  schnalle mir die wanderschuhe unter die füße und gehe weiter auf entdeckungstour! verfolgen könnt ihr mich live auf instagram oder twitter!

gute nacht! schon lange nicht mehr so gut geschlafen.

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.