TOP
hotel castel fragsburg

vrenitours – meran

meet merano! was für ein wundervoller abschluss unserer reise durch südtirol. warum? weil meran im vergleich zu den anderen orten unserer reise ein ganz anderes flair zu bieten hat. alpin-mediterran geht es hier zu. das betrifft sowohl land und leute, als auch das klima und das essen. herrlich!

für euch habe ich meine fünf evers für den besuch in meran mitgebracht:

1. speis und trank >>> genächtigt haben wir mitten in der altstadt, im sigmund. eigentlich das sigmund ein restaurant, aber vier kleine, liebevoll eingerichtete zimmer stehen den gästen zur verfügung. jedes zimmer ist in einer anderen holzart gefertigt: kastanie, birne, kirsch oder nuss. im restaurant haben wir stunden verbracht und das unglaublich gute essen genossen – unbeding den zwiebelrostbraten und die marillenknödel bestellen!

2. therme meran >>> wunderschön gelegen ist die meraner therme. mit blick auf die berge lässt es sich wunderbar im außenbereich relaxen, aber auch der architektonisch großartige bereich läd zum plantschen und entspannen ein. insgesamt 25 pools, ein spa- und vital-bereich, zahlreiche saunen und ein fitness center stehen euch hier zur verfügung. und weil ich an keinem spa vorbei gehen kann, ohne mir etwas zu gönnen, genoss ich ein edelweiß bad in der allerbesten massage-wanne, die ich je bestiegen habe. als ich die spa managerin fragte, ob ich mir so etwas zu hause auch einbauen könnte, wurde ich erst einmal darüber aufgeklärt, dass so eine wanne bei etwa 25.000 euronen liegt. naaajaaa… muss ich eben öfter nach meran fahren. mitgenommen habe ich mir die eigene beauty linie, die mit meraner thermalwasser hergestellt wird. das apfel peeling kann ich wärmstens empfehlen.

3. knottnkino >>> das knottnkino (knottn bedeutet im südtiroler dialekt fels) besteht aus 30 kinosesseln aus stahl und kastanienholz. filme gibt’s hier keine, dafür überblickt man aber von hier aus das gesamte etschtal mit dem meraner becken und den majestätischen dolomiten. die wanderung hin- und zurück dauert etwa 2,5 stunden.

4. die gärten von schloss trauttmansdorff >>> wer pflanzen liebt, hat hier sein paradies gefunden. berühmt wurde das schloss, weil bereits kaiserin sissi hier residierte. heute können die besucher den riesigen botanischen garten entdecken. ganze 80 bunte gartenlandschaften sind hier auf 12 hektar angelegt. die waldgärten zeigen exotische miniaturwälder aus asien und amerika, die sonnengärten versprühen mediterranes flair, die landschaften südtirols zeigen die ursprüngliche heimische pflanzenwelt und die wasser- & terrassengärten präsentoeren europäische gartenarchitektur mit wasserläufen und treppen.

5. mode >>> einer meiner liebsten designer kommt aus meran: dimitri. er ist der einzige jungdesigner südtirols, der seine mode auf internationalen modewochen und haute couture shows präsentiert. ich fiebere schon bei jeder berlin fashion week seiner show entgegen. in meran könnt ihr ihn direkt in seinem atelier an der piazza della rena besuchen – lustigerweise war das direkt neben unserem hotel sigmund.

noch mehr tolle tipps und alles rund ums meraner land findet ihr hier. ich kann die reise durch südtirol nur empfehlen, für mich persönlich ein zauberhaftes fleckchen erde.

die wundervolle aussicht vom hotel castel fragsburg

windows 18.

hallöchen popöchen. diesen hübschen allerwertesten findet ihr in den gärten von schloss trauttmansdorff

picture credit: pr, meranerland.com, restaurant sigmund, neverever.me

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.