TOP

VRENITALK – DIMITRI

diese woche startet eine neue rubrik, auf die ich mich persönlich sehr freue. sie heißt vrenitalk. hier stelle ich euch interessante menschen der modebranche kurz und knackig in einem mini-interviev vor. den anfang macht einer meiner lieblingsdesigner: dimitri.

die fragen beim vrenitalk sind immer die selben und beziehen sich auf den namen meines blogs, nevereverever.me. bisher ging es um meine ever evers und never evers, aber nun sollen auch andere zu wort kommen!

lieber dimitri, ich suche deine ever evers und never evers!

1. im job
ever ever: das ständige reisen in die modemetropolen und die bekannschaften, die man dabei macht
never ever: die oberflächlichkeit in der branche

2. in deinem leben
ever ever: meinen weg in die mode suchen
never ever: kann ich nicht genau sagen, aus fehlern lernt man

3. die mode betreffend
ever ever: little black dress
never ever: birkenstock schuhe

dimitrios panagiotopoulos erlernte sein handwerk an der modeschule esmod, den master of fashion design schloss er anschließend am mailänder instituto marangoni. das label dimitri entstand 2007.

der designer arbeitete rund um die welt bereits für große häuser wie jil sander, hugo boss oder vivienne westwood. ich wünsche ihm von ganzem herzen, dass er mit seinem label nun selbst genauso erfolgreich wird (und mir wünsche ich, dass ich mir mal eines seiner kleider leisten kann…).

wenn euch die neue rubrik gefällt und ihr gerne die never evers und ever evers einer bestimmten person wissen wollt, dann hinterlasst einfach einen kommentar oder schreibt eine nachricht!

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.