TOP
miss étoile schälchen

VRENiLiVE – VOM BEFÜLLEN DES BUFFETS…

erst letzte woche habe ich euch von meinem do it youself buffetschrank berichtet. jetzt hat das teil endlich ausgedünstet, so dass es ans einräumen gehen kann. was einrichtungsgegenstände angeht, mixe ich am liebsten neue teile mit flohmarktfunden. das macht für mich eine interessante und einzigartige mischung aus.

wenn es rein nach mir ginge, würde meine wohnung höchstwahrscheinlich aussehen wie ein übergroßes puppenhaus. blümchen hier, pünktchen da und schnörkelchen dort. da mein liebster aber auch ein wort mitzureden hat und eher auf clean und schnörkellos steht, muss ich mich hier schwer zurück halten. wie der heutige post beweist, gelingt mir das nicht immer…

es gelingt mir ehrlich gesagt so lange, bis ich den fuß auf einen flohmarkt oder die finger in einen online-shop setze. dann setzt der freudige herzschlag und das muss-ich-haben-sonst-werde-ich-meines-lebens-nicht-mehr-froh gefühl ein. in die tüte kamen also so einige kleine schmuckstücke, die nun das esszimmer verschönern.

oben auf dem buffet thront ein edward hopper. genauer gesagt, sein bekanntestes werk nighthawks oder zu deutsch (sinngemäß übersetzt) nachtschwärmer. das bild begleitet mich schon in diversen varianten seit vielen jahren. ob als postkarte oder als kalender, irgendwo hatte ich es immer. es war also an der zeit, das großartige gemälde einmal in groß und dauerhaft anzuschaffen.

die schälchen und die kleine stielkasserolle sind ebenfalls neu hinzugekommen. das emailletöpfchen im stil der 50er jahre in pastellrosa eignet sich hervorragend für heiße milch und die schalen als große becher. emaille ist sowieso meine neueste entdeckung, daher werdet ihr in nächster zeit noch mehr zu sehen bekommen, wenn es um das thema küche geht.

vrenilive im einrichtungswahn >>> kunstdruck über allposters | stielkasserolle über riess | schälchen von miss étoile (über bertine) |  küchentuch von bungalow (über bertine) | waage von dr. oetker (über amazon) | milchbecher aus einem kleinen lädchen irgendwo im allgäu (ähnliche gibt’s zum beispiel bei dawanda)

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.