TOP

VRENi TESTET DEN NiKE TRAiNiNG CLUB

Dieser Beitrag enthält Produktplatzierung

ich habe im juni strandurlaub gebucht. ich find’s super – meine figur fürchtet sich vor dem bikini. da kam mir der nike training club im berliner soho house gerade recht. zusammen mit 9 anderen bloggern und redakteuren durfte ich das workout vorab testen.

das blöde (oder gute) an massensport ist, dass man sich keine blöße geben will. ich als sportlegastheniker habe daher alles gegeben, um bei dem training mithalten zu können – was dazu führte, dass der muskelkater so groß war, dass ich mich sogar für’s hinsetzen auf die pipibox abstützen musste… das training hat dennoch superviel spaß gemacht, die lehrerinnen waren kollosal, das team fröhlich-ausgelassen bis verzweifelt-halbohnmächtig, die anschließende massage göttlich (habe gezuckt wie ein fisch) und das essen clean and lean vom feinsten.

mit der app kann ich kinderleicht alle übungen zu hause durchführen. ob mit hilfsmitteln wie hanteln und co. oder nicht, kannst du selbst bestimmen. aber nochmal en detail: ntc (nike training club) ist eine kostenlose workout-app, die von professionellen nike trainern entwickelt wurde. mit mehr als 90 mehrdimensionalen übungseinheiten, können die an das intervalltraining angelehnten workouts in 15 oder 30 minuten absolviert werden. jederzeit und überall.

die deutsche version von ntc ist ab sofort für iphone und ipad hier erhältlich. ich bin jetzt so richtig motoviert, um meine figut bis zum kroatien-urlaub in 6 wochen auf vordermann zu bringen!

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.