TOP
kniebeuge

Tough Training

heute teile ich mit euch meinen trainingsplan für den tough mudder. noch bis zum ende der woche könnt ihr beim gewinnspiel mitmachen und mein best muddy im team volvic werden (join me here!).

meine teampartnerin caro und ich haben von volvic trainer goeerki einen speziellen trainingsplan erhalten, der uns optimal auf den hindernislauf vorbereiten soll. der clou: die 1,5 liter volvic flaschen werden in das training integriert und als leichte gewichte eingesetzt.

Trainingseinheit 1 (Grundausdauer)
Einmal in der Woche schnürst du deine Laufschuhe und suchst dir eine geeignete Strecke. Die Strecke sollte grundlegend nicht asphaltiert sein, sondern die unebene Strecke des Tough Mudder simulieren. Perfekt ist hier eine Runde im Wald, wo es mal bergauf und bergab geht. Dein Fußgelenk und deine Bänder müssen sich an die Unebenheiten der Strecke gewöhnen, damit dein Verletzungsrisiko gemindert wird.
Dein Puls sollte dennoch nicht zu hoch sein, da der Lauf deine Grundausdauer stärken soll. Wenn du eine Pulsuhr besitzt, wähle einen Puls von ca. 180 Schlägen – Lebensalter. Ansonsten kannst du dich auch an einem gemäßigten Tempo orientieren.
Der Lauf sollte ca. 60 Minuten dauern, in denen du versuchst ca. 8-10 km zu absolvieren. Durch die Hindernisse beim Tough Mudder (16-18 km) hast du regelmäßige Unterbrechungen, 10 km solltest du aber ohne große Unterbrechungen bei einem gemäßigten Tempo im Training schaffen.

Trainingseinheit 2 (Ganzkörpertraining/Fokus Core Training)

Trainingseinheit 3 (Intervalle & Bauch)

bein tough mudder kommt es auf eine gute grundausdauer, geschicklichkeit (koordination) und kraft an. um zu bestehen, trainiere ich alle drei fähigkeiten und werde mein bestes geben, um das team volvic durch den lauf zu bringen.

in zusammenarbeit mit volvic

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.