TOP

vintage Tag

endlich wochenende! und damit zeit für die fridays finest. diesmal in einem neuen look und mit einer fülle an inspirationen aus

die fashion week geht los und somit stehen auch jede menge looks an (mehr oder minder...), die ausgeführt werden wollen.

ich habe kein gutes händchen für lebende pflanzen - meine blumenkästen auf dem balkon verwandeln sich in nullkommanix in einen urwald, der basilikum in der küche verabschiedet sich nach zwei tagen und das grüne topfding im schlafzimmer staubt vor sich hin. bis mir also ein grüner daumen wächst, lasse ich die blümelein anderweitig sprießen.

[otw_shortcode_info_box border_style="bordered"] Pressereise [/otw_shortcode_info_box]

nach dem ersten ginga training mit sport-sternchen fernanda brandao war ich noch bester dinge und hochmotiviert, durch tag zwei habe ich mich mit muskelkater gequält. danach kam die ernüchterung...

hach wie war ich damals stolz mit meinen zarten 18 jahren, als meine mama mit mir zu dr.martens ging und wir ein dunkelblaues paar boots erstanden. brav habe ich die neuen schuhe an jedem bordstein und jeder rolltreppe abgeschrappt, um schnell den used look zu erreichen (nichts war uncooler als ein glänzendes paar docs). jetzt habe ich die schuhe wieder für mich entdeckt.

muster meets muster meets muster. wer mich kennt, weiß, dass ich mich in sachen outfits eher selten in zurückhaltung übe. die jacke von beyond retro, die ich letztes jahr in stockholm ergattert habe, ist in sachen muster eines meiner lieblingsteile.

[otw_shortcode_info_box border_style="bordered"] Dieser Beitrag enthält Produktplatzierung [/otw_shortcode_info_box]

ich habe glaube ich noch nie reebok sneaker besessen - zumindest nicht, dass ich mich daran erinnern könnte. daher sind reeboks mein persönliches schuh comeback für diesen frühling. mein liebster und ich haben uns sofort bei mirapodo eingedeckt.