TOP

training Tag

kürzlich habe ich gegen freedi von freiseindesign eine einwöchige challenge gestartet, in der wir gnadenlos fitnesspunkte mit unserem nike fuelband gesammelt haben. wie es ausgegangen ist und wie sehr unser zahnfleisch am boden schleift, lest ihr heute hier.

ich bin kein großer freund von wettstreiten. zum einen werde ich ganz hibbelig und kann mich nicht mehr entspannen und zum anderen bin ich ein ganz schlechter verlierer. ich werde zwar nicht unfair gegenüber meinen mitstreitern, aber in mir drin brodelt es fies. keine ahnung also, was mich geritten hat, als ich begann für we own the night zu trainieren und jetzt auch noch in diesem zuge gegen meine freundin freedi von freiseindesign in der nike fuelband challenge anzutreten...

sportsmädchen aufgepasst! ich durfte für euch exklusiv als einzige bloggerin die nike tight of the moment vor dem morgigen verkaufsstart shooten. eigentlich ist die leggings als trainigshose gedacht - viel zu schade sage ich! daher gibt's heute den vrenistyle mit hipster training.

meine neueste sucht: bikram yoga. schwitzen, bis das namaste kommt und das ganze 90 minuten lang. bikram, das ist hot yoga bei etwa 40 grad und 80% luftfeuchtigkeit. hört sich an wie wahnsinn, ist aber einfach nur wahnsinnig gut.

[otw_shortcode_info_box border_style="bordered"] Dieser Beitrag enthält Produktplatzierung [/otw_shortcode_info_box]

ich habe im juni strandurlaub gebucht. ich find's super - meine figur fürchtet sich vor dem bikini. da kam mir der nike training club im berliner soho house gerade recht. zusammen mit 9 anderen bloggern und redakteuren durfte ich das workout vorab testen.