TOP

sweet deluxe Tag

edelsteine sind der neue stern am modeschmuck himmel. wer blingbling-technisch etwas auf sich hält, behängt sich nun mit amethyst & co.

zusammen mit fashionette zeige ich euch diesen monat vier verschiedene vrenistyles in kombination mit meiner neuen michael kors miranda bag.

zwischen tür und angel (ich befinde mich mal wieder am flughafen) werfe ich euch die restlichen fashion week looks um die ohren

die fashion week geht los und somit stehen auch jede menge looks an (mehr oder minder...), die ausgeführt werden wollen.

hach marrakesch, du märchenhafter ort. wo, wenn nicht hier findet man zu dieser jahreszeit die schönsten locations zum shooten. auch

weiß doch jeder, dass querstreifen dick machen… das wusste schon obelix - der hatte allerdings auch eine leicht andere figur als ich (und wehe jetzt sagt einer was anderes!). dennoch halte ich mich heute mal an sein zitat und präsentiere euch einen längsstreifen-look von der fashion week. die schuhe sind übrigens zu meinen dauerbegleitern geworden, da oberlässig und saubequem.

ich habe hier gleich fünf teile, ohne die ich diesen sommer nicht sein möchte. tatsächlich ist bei meinen vrenistyles eigentlich immer mindestens ein älteres teil aus den tiefen meines geliebten kleiderschranks dabei. hier jedoch ist bis auf die tasche von kopf bis fuß alles neu - inklusive dem "falschen" pony...

ich bin schon wieder mitten drin im kleiderberg. mindestens dreimal pro tag umziehen (inklusive nachthemd) ist diese woche zur berlin fashion week angesagt. da gilt es vorher genaueste inventur im schrank zu betreiben, um ja keines meiner geliebten teile zu vernachlässigen. die kompletten styles seht ihr bald, heute gibt's schonmal einen kleinen teaser...

bei adidas dreht sich dieses jahr alles um einen klassiker: es handelt sich um das sneaker modell zx flux, welches bereits zur fashion week im januar enthüllt wurde. seitdem kommen ständig neue haben-wollen styles auf den markt. 25 jahre nach der konzeption des zx 8000 kommt der neue flux mit einigen änderungen daher.

…but not on my head. denn ich habe den coolsten regenmantel der saison. oversized, transparent und universell einsetzbar. blöd nur, dass man unter den dingern immer so schwitzt. aber das seht (und riecht) ihr über das weltweite netz ja nicht. wär ja nochmal schöner...