TOP

dr. martens Tag

Es ist soweit - die letzten warmen Sommertage sind einem kühlen Wind gewichen. Wir läuten den Herbst ein und präsentieren

[otw_shortcode_info_box border_style="bordered"] Dieser Beitrag enthält Produktplatzierung [/otw_shortcode_info_box] ich reise nie ohne meine noise cancelling headphones. kürzlich bin ich mit meinen neuen kopfhörern nach london gereist und nehme euch mit zu meinen liebsten loud places in east london.

[Werbung] die einen lieben und zelebrieren ihn, die anderen hassen ihn - den guten alten valentinstag. für beide lager von euch habe ich heute die besten apps zum tag der liebe recherchiert.

[Werbung] wie strahlt man mit meinem echt hübsch designten smartphone um die wette? ich hab mich in schale (naja, eher fell) geworfen und mein bestes gegeben...

kiss kiss, bang bang. große liebe für kreative fashion-items (einen ganzen artikel haben wir den lippen bereits gewidmet, siehe hier…)

der sommer neigt sich so langsam dem ende zu und die kühleren tage klopfen schon leise an unsere schranktüren. darüber

seit 2009 kürt peek & cloppenburg jährlich im rahmen der berlin fashion week einen designer for tomorrow. der gewinner des nachwuchs-awards hat die möglichkeit, eine limitierte kollektion auf fashion id, dem onlineshop von p&c, zu verkaufen.

ich hab ja lange überlegt, ob ich für euch meinen hintern in die kamera halte, aber zu erklärungszwecken muss das heute sein. ich habe mir nämlich eine neue hose zugelegt. sie nennt sich revel, ist von levi's und macht den popo schön...

ich bin ja großer fan von bunten teilen. ob leggings oder pulli is wurscht, hauptsache knallig. wichtig bei dem ganzen: der rest des outfits muss sich farblich zurückhalten. perfekte kombi für meinen asia-billig-dior-abklatsch ist der rock in lack-optik.

hach wie war ich damals stolz mit meinen zarten 18 jahren, als meine mama mit mir zu dr.martens ging und wir ein dunkelblaues paar boots erstanden. brav habe ich die neuen schuhe an jedem bordstein und jeder rolltreppe abgeschrappt, um schnell den used look zu erreichen (nichts war uncooler als ein glänzendes paar docs). jetzt habe ich die schuhe wieder für mich entdeckt.

weiße schuhe waren für mich bisher ein absolutes never ever und entweder ein klarer fall für die großraumdisko oder das krankenhaus. jetzt merke ich jedoch, wie ein kleines weißes teufelchen in mir drin den mauszeiger stets zu den hellen dingern hin bewegt. ja, ich muss es zugeben: ich brauche weiße schuhe!