TOP

bijou brigitte Tag

da ist mal wieder der leopard mit mir durchgegangen… kaum ein muster liebe ich so sehr wie dieses. gleich drei paar neue lieblingsschuhe mussten für meine samtpfötchen erstanden werden. der großstadt-dschungel kann mir ja sowieso nix, aber mit den neuen tretern pirsche ich mich noch besser an die neuesten trends heran...

sommer, sonne, sonnenschein, was kann schöner sein? damit auch eure augen den sommer gut überstehen und ihr die heißen strahlen in vollen zügen genießen könnt, habe ich euch einen bunten mix an brillen zusammen gestellt, welche momentan absolut im trend liegen und in den shops zu finden sind.

eine weiße bluse zu einer blue jeans kann jeder, sieht immer nach was aus und passt zu den meisten gelegenheiten. damit es nicht uniform wirkt (ihr wisst, ich steh' nicht so auf massentauglichkeit), kombiniere ich zu meinem braven ausgangslook pastellige sk8 his und eine knallige tasche. so wird aus hemd und hose ganz schnell ein vrenistyle.

ich in hohen hacken - das ist ein eher seltener anblick. meine geliebten sneakers tausche ich nur selten gegen absatzschuhe ein. dennoch habe ich echt viele und auch die wollen ausgeführt werden. was gäbe es da für eine bessere gelegenheit, als die fashion week?!

ich bin schon wieder mitten drin im kleiderberg. mindestens dreimal pro tag umziehen (inklusive nachthemd) ist diese woche zur berlin fashion week angesagt. da gilt es vorher genaueste inventur im schrank zu betreiben, um ja keines meiner geliebten teile zu vernachlässigen. die kompletten styles seht ihr bald, heute gibt's schonmal einen kleinen teaser...

nächste woche bin ich zur fashion week mit dem label blutsgeschwister unterwegs. die marke kenne ich schon seit ewigkeiten und weiß noch, wie ich als teenager im neu eröffneten stuttgarter shop ganz seelig war. jetzt sausen wir vom 08.-10. juli gemeinsam mit der blutsgeschwister fashion ambulance durch berlin und retten alle modejunkies mit tollen survival kits. 

nach hübschen gänseblümchen und leckerem ananas-cocktail, tauchen wir heute in die tiefen des meeres ab. egal ob fisch, muschel oder krabbe, meerestierchen sind gerade überall und verschönern shirts, kleider und schmuck - mal elegant, mal lässig cool. ein fröhliches blubb und los geht's.

bei adidas dreht sich dieses jahr alles um einen klassiker: es handelt sich um das sneaker modell zx flux, welches bereits zur fashion week im januar enthüllt wurde. seitdem kommen ständig neue haben-wollen styles auf den markt. 25 jahre nach der konzeption des zx 8000 kommt der neue flux mit einigen änderungen daher.

letztens traf ich mich mit foot locker zum knallharten sneakerplausch. bei dieser gelegenheit konnte ich markenstratege und sneaker guru glenn kitson vier fragen aufdrücken und mir gleich auch zwei lieblingsteile abstauben. die antworten präsentiere ich euch heute zusammen mit meinem yellow mellow look des tages.

malle, du großartiges stück insel. dein ruf ist klischeehaft prollig, dein wahres ich eine offenbarung. hier kann ich sofort abschalten (was normalerweise mindestens drei wochen dauern würde…) und entspanne täglich ein wenig mehr. zeit für den lässigsten vreni-freizeitlook ever.

ostern steht vor der tür, ein garant für schokohasen und ein lustiges eierversteckspiel. die eigentliche bedeutung des festes gerät dabei meistens in den hintergrund. höchste zeit, als gläubige christin an den sinn zu erinnern. wenn auch in erster linie modisch...

das ist eine kooperation von handwerk und luxus nach meinem geschmack! brendel und kaviar gauche präsentieren eine gemeinsame brillen- und sonnenbrillenkollektion mit avantgardistischem charakter. ihr könnt euer lieblingsmodell hier gewinnen.

als ich diese himmlisch schöne hose das erste mal sah, war mir klar, dass in meinem kleiderschrank kein weg an diesem teil vorbei führen würde. gesagt, getan, eingetütet, angezogen. bewährt sich sowohl zu haushohen high heels als auch zu ausgelatschten sneakers. und komplimente hagelte es beim ersten tragen auch noch. für euch liegt auch schon ein modell zum gewinnen parat… jackpot!

cat eye sonnenbrille und dazu ein shirt aus der brandneuen kollektion von jeremy scott für adidas (große liebe!). besser kann man nicht durch den berliner großstadtdschungel tigern. wenn dazu anfang märz schon äußerst frühlingshafte temperaturen herrschen, umso besser!

momentan entdecke ich eine neue farbe, die immer schon zu meinen persönlichen never-ever farben gehörte: es handelt sich um grün. bisher mehr als stiefmütterlich behandelt, habe ich nun gleich zwei grüne kleider und brauche eure entscheidungshilfe.

ich hab ja lange überlegt, ob ich für euch meinen hintern in die kamera halte, aber zu erklärungszwecken muss das heute sein. ich habe mir nämlich eine neue hose zugelegt. sie nennt sich revel, ist von levi's und macht den popo schön...