TOP
natural cycles

Natural Cycles – die neue Zyklus App

[Werbung] Jeder Zyklus einer Frau ist einzigartig. Den eignen Zyklus kann man easy tracken und darüber hinaus als Grundlage für eine natürliche und wirksame Verhütungsmethode nutzen. Mit der Verhütungs-App Natural Cycles geht das problemlos!

DIGITALE VERHÜTUNGSMETHODE FÜR MEHR WISSEN UND KONTROLLE

Ein Verhütungs-App? Yes, please! Ihr seid mitten in eurer Familienplanung? Oder wollt ihr eine Schwangerschaft vermeiden? Egal welche der beiden Fragen ihr mit Ja beantwortet habt, Natural Cycles kann sowohl zur Planung einer Schwangerschaft, als auch zur Verhütung genutzt werden. Bei der App geht es aber noch um mehr. Es geht darum, Frauen das Wissen zu geben, das sie benötigen, um die Kontrolle über ihren eigenen Menstruationszyklus zu erlangen – um so die Wahl zu haben.

natural cycles

Your Cycle Matters ! Bildquelle: Natural Cycles via Instagram.

LASS UNS ÜBER VERHÜTUNG SPRECHEN

Ob die App zu euch passt, könnt ihr ganz einfach mit ein paar Klicks herausfinden. Zuerst werdet ihr nach eurer bisherigen Verhütungsmethode befragt. Ob Kondom, Pille, Hormonspirale oder -stäbchen, Verhütungsring oder -spritze, Diaphragma, die „Zieh-Raus-Methode“ oder auch die Abstinenz, alles ist dabei. Solltest ihr momentan noch mit der Pille verhüten, sie aber absetzen wollen, wird euch empfohlen die aktuelle Pillenpackung aufzubrauchen und erst im Anschluss mit Natural Cycles zu beginnen. Ihr verhütet mit einem Ring oder einer Spirale? Dann könnt ihr bereits nach einem Tag der Entfernung mit der Nutzung der App beginnen. Wenn ihr im Moment hormonell verhütet oder euch einer hormonellen Behandlung befindet, die euren Eisprung verhindert, ist die App nicht für euch geeignet. Ihr könnt Natural Cycles jedoch während dieser Zeit im Demo-Modus verwenden, bis ihr die hormonelle Verhütung oder Behandlung absetzt.

Weiter geht es mit eurem eigenen Zyklus. Wie regelmäßig ist eurer Menstruationszyklus? „Monstruiert“ ihr alle 28 Tage, kommt eure Periode leicht oder unregelmäßig? Sollten eure Zyklen weniger als 21 Tage oder länger als 35 Tage dauern, ist die Vorhersagbarkeit deines fruchtbaren Fensters schwieriger zu ermitteln.

NATURAL CYCLES ALS MORGENROUTINE

Natural Cylces versteht sich als eine Morgenroutine wie das Zähneputzen. So messt ihr jeden Morgen direkt nach dem Aufwachen noch vor dem Aufstehen eure Körpertemperatur. Warum? Der Algorithmus von Natural Cycles kann so euren einzigartigen Zyklus und das fruchtbare Fenster bestimmen. Hierfür benötigt ihr allerdings kein herkömmliches Fieberthermometer sondern ein Basalthermometer. Diese sind die sensibleren Thermometer und zeigen euch zwei Dezimalstellen an (z. B. 36.72 °C). Solltet ihr selbst keines besitzen, ist im Jahres-Abonnement ein kostenloses Basalthermometer inbegriffen. Je mehr und häufiger ihr Daten in die App eingebt, desto besser lernt euch der Algorithmus kennen, um euch eure „roten“ und „grünen“ Tage anzuzeigen. Grün und Rot? Ganz genau. An grünen Tagen könnt ihr nicht schwanger werden, an roten Tagen solltet ihr verhüten, falls ihr kein Baby wollt. Seid ihr an euren fruchtbaren Tagen bereit Kondome zu verwenden oder auf Sex zu verzichten, um die Wirksamkeit der natürlichen Zyklen zu gewährleisten, ist die App genau die richtige für euch!

Zyklus AppGrüne Tage? Rote Tage? Bildquelle: Natural Cycles via Instagram, Natural Cylces Gebrauchsanweisung

Alles im grünen Bereich?

Habt ihr eure Pille erst vor Kurzem abgesetzt oder euren Verhütungsring entfernt, zeigt euch die App zu Beginn eine hohe Anzahl roter Tage an, die sich mit der Zeit jedoch reduziert.

Sollte die App also zu euch passen, könnt ihr euch ganz einfach registrieren. Ladet euch die App bei Google Play oder im App Store auf euer entsprechendes Gerät herunter. Je nach Wunsch könnt ihr ab sofort zwischen dem „Schwangerschaft-Planen-Modus“ und dem „Verhütungs-Modus“ wählen. Was braucht ihr noch? Neben dem speziellen Thermometer kann optional ein Ovulationstest durchgeführt werden. Die Urinstreifen ermitteln den Anstieg eines Hormons, was 1-2 Tage vor eurem Einsprung zu beobachten ist. Der Test ist optional und hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der App als Verhütungsmittel. Jedoch können durch ihn eure fruchtbarsten Tage genauer eingegrenzt werden und so auch eure Anzahl der grünen Tage erhöht werden.

Die App kann noch mehr. Solltet ihr schwanger sein, könnt ihr in den „Schwangerschaft-Verfolgen-Modus“ wechseln. Mit dem integrierten Schwangerschaftskalender könnt ihr nicht nur Entwicklung eures Babys sondern auch die eures eigenen Körpers mitverfolgen.

Hinweis: Natural Cycles garantiert nicht, eine Schwangerschaft in jedem Fall zu vermeiden.Basierend auf denDaten, die ihr der App zur Verfügung stellt, informiert euch die App lediglich darüber, ob und wann ihr schwanger werden könnt. Keine Verhütungsmethode ist zu 100% wirksam. Die Wirksamkeit von Natural Cycles wurde in klinischen Studien belegt und beträgt 93% bei typischer Verwendung. Das bedeutet, dass 7 von 100 Frauen innerhalb eines Jahres unter der Verwendung der App schwanger werden können.

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.