TOP
trinksprüche zum wein

Die schönsten Trinksprüche zum Wein

[Werbung] Trinksprüche kennen wir alle. Ob ein feierlicher Toast oder ein fröhliches Hoch-die-Tassen – jeder von uns hat sicherlich schon einmal angestoßen. Aber woher kommt diese Tradition eigentlich? Und welche Trinksprüche zum Wein sind die schönsten?

Schon die Priester der alten Religionen haben bei der Opferdarbietung einen Kelch gen Himmel erhoben und einen Segen gesprochen. Die ersten Trinksprüche wurden also für die Götter gemacht. Der Trinkspruch kultivierte sich auf Feiern und Versammlungen, bisweilen wurden sogar eigens Tischmeister eingesetzt, die für Trinksprüche zuständig waren. Unserem Prosit liegt übrigens das lateinische Wort prodesse zugrunde , was „nützen“ oder „zuträglich sein“ bedeutet. Daraus entstand das heutige Prost – zu Beginn des 18. jahrhunderts quasi ein Hipsterwort, da es urspünglich aus der Studentensprache stammt.

Trinksprüche zum Wein

Für euch habe ich anlässlich meiner Zusammenarbeit mit Campo Viejo einige schöne Trinksprüche zum Wein für verschiedene Anlässe recherchiert. Meine Wahl fiel auf den Tempranillo Rosé Rioja mit seinem hübschen Himbeerrosa und dem verführerischen Duft frisch gepflückter Erdbeeren, Pflaumen und Brombeeren abgerundet mit blumigen Noten von Rosen und Veilchen.

Trinksprüche zum Wein

Die schönsten Trinksprüche zum Wein

Am Geburtstag:
Trink solang der Becher winkt. Genieße deine Tage. Ob Dir’s im Jenseits auch noch schmeckt, das ist die große Frage.
alternativ auch:
Nimmst du täglich deinen Tropfen, wird dein Herz stets freudig klopfen, wirst im Alter wie der Wein, stets begehrt und heiter sein.

Auf Hochzeiten: Lasst uns einen Heben, auf ewig sollt ihr leben!

Ladies Night mit den Girls: Wasser macht weise, lustig der Wein. Drum trinken wir beides, um beides zu sein.

Beim Date: Wer Liebe mag und Einigkeit, der trinkt auch mal ’ne Kleinigkeit.

Mit Sprüchen allein ist es nicht getan, deshalb hier noch etwas Angeberwissen für’s gepflegte Tischgespräch: La Rioja ist das wichtigste spanische Weinbaugebiet mit einer langen Weinbautradition, die bis in die Zeit des römischen Reiches zurückreicht.

Einheimisch in La Rioja ist die Rebsorte Tempranillo. Sie ist das Aushängeschild der Region. Ihr Name stammt von dem Wort temprano (= früh) ab, da sie früher als die meisten spanischen Rotweinrebsorten reift. Bei Campo Viejo herrscht übrigens Frauenpower deluxe. Winzerin Elena Adell und ihre Önologinnen richten ihr ganzes Augenmerk darauf, die einzigartige Charakteristik der Tempranillo-Traube herauszuarbeiten. Dafür kombinieren sie das Lesegut aus den drei Teilregionen der La Rioja, die den Trauben ihre besonderen Eigenschaften verleihen: das gemäßigte Klima der Rioja Alta sorgt für leichte Aromen, die härteren klimatischen Bedingungen der Rioja Alavesa erzeugen einen volleren Geschmack und das trocken-warme Klima der Rioja Baja bringt eine tiefe und komplexe Aromatik hervor.

Trinksprüche zum Wein

Mit diesen drei Komponenten gelingt es, die ganze Vielfalt und Fülle der Tempranillo-Traube aus der Region Rioja in den Weinen von Campo Viejo einzufangen. Von der Lebendigkeit eines farbenprächtigen Tempranillos bis hin zur komplexen und intensiven Aromatik eines vollmundigen Gran Reservas, vereinen die Weine alle Eigenschaften der verschiedenen Regionen in La Rioja und ergeben so ein vollkommenes Geschmackserlebnis. 

Trinksprüche zum Wein

Zum Schluss noch einen wunderschönen Spruch, den man allerdings – so glaube ich – nur nüchtern über die Lippen bekommt (generell gilt: in Maßen genießen):

Es leben die Poeten!
Die erhabenen begrabenen
Und die strebenden lebenden,

sinnig waltenden,
innig entfaltenden,
minnig gestaltenden,

klangentzückten entzückenden,
sangbeglückten beglückenden,

bei Erlebnissen,
bei Begebnissen,
bei Begräbnissen,
bei Hoch-
und bei noch
andern Zeiten
und Gelegenheiten —

Es leben alle Poeten auf Erden,
Die’s heute schon sind oder morgen noch werden!

In diesem Sinne, Prost!

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.