TOP
htc re camera

[Werbung] HTC Re Camera – best gadget in town

das mit abstand überobercoolste tool zur berlin fashion week war nicht etwa mein concealer gegen die augenringe oder das blasenpflaster für die geschundenen füße, nein, es war meine htc mini-kamera namens re. das teil hatte ich euch letztes jahr beim launch in new york hier bereits vorgestellt und endlich darf ich die kleine action cam mein eigen nennen und schiessen, was das zeug hält.
wie funktioniert’s? die re sieht aus wie ein mini periskop oder ein asthma-spray, fällt kaum auf und passt in jede handtasche. ob foto (auch in ultraweitwinkel), video oder slow motion shot, die ergebnisse sind toll und machen spaß. auch das mikrofon funktioniert super. per app verbindet ihr euer smartphone mit der kamera und könnt direkt auf die bilder zugreifen. einen live sucher gibt es auch für das telefon, aber darauf verzichte ich und lasse mich von den ergebnissen lieber überraschen – das ist dann wie in der guten alten analog fotografie.wie sind meine ergebnisse? bei guten lichtverhältnissen sind die bilder scharf und perfekt gefärbt. wird es dunkler, kann es schon mal blurry werden. eine ruhige hand ist von vorteil, extreme close-ups gelingen mir nicht, aber dafür ist ein weitwinkel auch nicht gedacht. im stressigen backstage-gewusel ist das tool perfekt, einfach die hand heben, abdrücken und niemandem lange im weg rumstehen. daher eignet sich die re meines erachtens bestens für konzerte, parties und co. auch das modelabel holy ghost schätzt die htc technik und kooperiert schon seit einer weile mit dem unternehmen.

show-bilder via mbfashionweek.com

ich habe euch ein kleines album mit meinen re bildern von der berlin fashion week mitgebracht und mich dabei vor allem auf die leute, die ich traf, konzentriert (die jetzt übrigens auch alle sofort eine re haben wollen). dank des weitwinkels kann hier eigentlich kaum etwas schiefgehen bei selfies aller art.

für mich als blogger das aktuell beste gadget mit dem höchsten fun faktor!

mit meinen freundinnen und großartigen pr-girls ewelina und annika von rpm, backstage bei wella im berliner mode salon.

hungeeeeeeer! zum glück gibt es jeden tag beste verpflegung in diversen showrooms, hier waffeln und smoothies bei adidas.

meine mitarbeiterin juliane kennt ihr schon von ihren beauty berichten auf neverever.me.

elevator fun mit pr-consultant sebastian von rpm.

ein wenig ruhe und frieden im soho house.

mit meiner süßen leni von style kitchen.

leicht übermüdet an tag vier auf dem weg zum modezirkus.

’ne runde abdösen mit leni von paperboats.

gimme a ride! mein adidas superstar shuttle am dienstag.

watt, wie seht ihr denn aus? die maybelline girls im fashion week zelt.

mit tänzerin nikeata thompson nach der show von barre noire.

mit freundin anna, agentur inhaberin von blowww.

mein schuh der woche: der limitierte oxs by alletattoo boot. i’m in superlove!

over and out, bye bye berlin fashion week – aus meinem onepiece bekommt mich bis montag keiner mehr raus… dann geht es allerdings wieder frisch aus dem ei gepellt weiter – zur fashion week nach amsterdam.

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.