TOP

HAIR GLASSES VON STUDIO SWINE

ich bin blind wie ein fisch – so, jetzt ist das raus.

hätte ich noch haare vor den augen, ich würde mir löcher in den kopf rennen. aber in einem fall, kann mir dichtes haar sogar helfen: die brillen von studio swine bestehen nämlich zu einem großteil daraus. das design-duo nutzt haare als ständig nachwachsenden rohstoff. bisher fand dieser aber kaum beachtung – bis alexander growes und azusa murakami blonde locken, brünette strähnen und seidige zöpfe nahmen und mit bioresin (= maisabfall) zu eco-brillen formten, die richtig toll aussehen.

ich bin noch nicht sicher, ob ich das gut finde. ich sah mal eine asiatische ausstellung mit einer miniatur-stadt aus hundehaut – so ähnlich stelle ich mir das vor ;-)! trotzdem schick.

picture credit: studio swine

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.