TOP

GiNGA – VOM WAHNSiNN EiNER FiTNESSWOCHE

Pressereise
fernanda brandao hat mir einen neuen popo versprochen. in nur vier tagen soll ich mich von meinem allerwertesten (so wie er jetzt ist) verabschieden dürfen. auf was hab ich mich hier eigentlich eingelassen, als tui mich zu meine puma fitnesszeit ins puravida resort nach mallorca einlud? ein lagebericht…

nach dem get together mit fernanda am montagabend (sie ist wirklich sehr nett), war ich gespannt auf den ersten kurs heute. fernanda erschien pünktlich um halb zehn mit strahlendem lächeln und einer figur zum niederknien (allerdings trainiert sie dafür auch manchmal zehn stunden am tag…). bestens besucht war der ginga-kurs. hier geht es im grunde um den grundschritt aus capoeira (=ginga) in kombination mit kampf- und tanzschritten. für mich als untrainierte sportlegastherikerin war der einstieg genau richtig. nach dem kurs habe ich mich motiviert und nicht vollkommen zerstört gefühlt. morgen mache ich weiter.

ein absolutes never ever kann ich euch nicht vorenthalten: nach der stunde legten wir uns zum entspannen hin und schlossen die augen. als ich gerade tief einatmete, um frische luft in meine lungen zu pumpen, erstickte ich fast an der parfumwolke, die sich über die außenanlage legte. automatisch öffneten sich meine augen und was sah ich?! fernandas manager, der mit einem handtuch wedelnd den neuen duft von miss bandao zwischen den kursteilnehmern versprühte. promo aktionen in allen ehren aber parfum bitte in maßen – vor allem nach dem sport und zwischen diesen herrlich duftenden pinienbäumen.

dennoch: ich komme morgen wieder (und verstecke mich dann vor dem manager… oder sprühe die pure vreniessenz zurück!).

stay ginga!

 

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.