TOP
instagram fake follower

frühjahrsputz auf instagram

heute morgen habe ich euch hier bereits berichtet, dass ich meinen instagram account gehörig aufräume. wie ihr richtig löscht, erkläre ich euch in 5 ganz simplen punkten.

1. was sagt das profilbild im zusammenhang mit dem namen aus? ich glaube nicht, dass ahmed, der mit maschinengewehr vor einem panzer posiert, sich für meinen flowerpower und sneakerporn interessiert… bei mir fliegt jeder, der mir in seinem profilbild waffen oder den nackten hintern entgegen streckt.

2. du bist unschlüssig, ob du kasya111234 und jkjkjkttt2 blockieren kannst? kann ich verstehen, es ist mehr als wahrscheinlich, dass es einfach nur stille follower sind… not. lösch sie!

3. kein profilbild ist nicht unbedingt ein zeichen für ein fake profil. ich hätte fast meine beste freundin blockiert. deshalb dürfen profile mit halbwegs nachvollziehbarem namen bleiben, auch wenn es kein profilbild gibt.

4. genauso verhält es sich mit abstrusen namen. es gibt tatsächlich echte follower, die sich die seltsamsten namen ausdenken. die aktiven kenne ich aber oft, weil ich ab und an ein like bekomme.

5. es ist mühsam, tausende von accounts durchzugehen – richtig mühsam. diverse apps helfen dir dabei, so zum beispiel cleaning apps. das nervige ist, wenn die app bei 12.000 abstürzt und du dich neu durchscrollen musst, um bei deiner liste weiterzumachen. aber hey – ohne fleiß, kein instapreis.

macht mit bei meiner aktion #neverevernotreal und lasst uns für mehr transparenz auf diesem kanal sorgen!

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.