Slow Living mit Eva Padberg & home24

[Werbung] Wer viel reist, braucht einen Rückzugsort deluxe. Ich liebe mein Zuhause und habe mich daher mit home24 Expertin Eva Padberg über Slow Living und mehr unterhalten.

Als Weiterführung ihrer Mix & Match-Kollektion haben Eva Padberg und Katja Will eine wundervolle  Summer Edition entworfen, die perfekt ist, um Orte der Ruhe und Entschleunigung zu schaffen. Ich habe Eva getroffen und mit ihr über Möbel und mehr philosophiert.

home24 Eva Padberg

Was ist Slow Living?

Eva: Runterkommen, bewusst wahrnehmen, die Dinge auf das Wesentliche reduzieren. Fast Living wäre im Gegensatz dazu, krampfhaft jedem Trend hinterherzurennen. Ich will mich in meinem Zuhause fallen lassen können. Eine Wohnung darf mich nicht stressen, sie darf nicht zu perfekt sein, aber auch nicht zu chaotisch. In total durchgestylten Wohnräumen fühle ich mich nicht wohl. Ich kann total gut runterkommen, vor allem in unserem Haus in der Uckermark. Ich liebe es, zu reisen und unterwegs zu sein, aber genauso liebe ich mein Zuhause, es ist einfach wunderschön! Slow Living ist Gemütlichkeit, Natürlichkeit und Wärme – das drückt unsere Kollekton auch aus.

home24 eva padberg

Was ist das Spannende daran, Möbel und Wohnaccesoires für home24 zu designen?

Eva: Gemeinsam mit Katja habe ich früher auch Mode gemacht. Heute interessieren wir uns für Möbel. Vielleicht ist das altersbedingt, jedenfalls drehen sich unsere Gespräche nun nicht mehr so viel um die neuesten Handtaschen und Co., sondern um tolle Lampen oder Teppiche. Möbel und Wohnaccessoires sind nicht an Saisons gebunden, sondern langlebig. Man benutzt die Dinge über Jahre hinweg und freut sich immer wieder aufs neue über schöne Designs. Alles, was wir designen, würden wir auch in unseren eigenen vier Wänden aufstellen – und tun das auch.

home24 eva padberg

Wie beschreibst du den Stil eurer Kollektion?

Eva: Lebendiger Boho Flair! Unsere Kollektion kommt durch natürliche Materialien wie Holz, Leder, Jute oder Leinen, sanfte Töne und bunte Accessoires wunderbar entspannt und gleichzeitig lebensfroh daher.

Ist es nicht schwierig, Möbel online zu shoppen?

Eva: Ich habe schon vor meiner Zusammenarbeit mit home24 online Möbel geshoppt. Wenn ich im Internet etwas sah, das ich mochte, habe ich es einfach bestellt. Die Hemmschwelle bei Möbeln ist natürlich höher als beispielsweise bei Schuhen, weil ein Rückversand aufwendiger ist. Möbel werden aber eigentlich nicht in einem Impulskauf angeschafft, sondern der Kaufprozess ist wohlüberlegt. Bei home24 bekommst du auch Materialproben und die Produkte sind auf der Website detailliert dargestellt und beschrieben. Das hilft bei der Auswahl.

home24 eva padberg

Ich habe kein Haus mit Garten in der Uckermark. Wie kann ich mir mit deiner Kollektion dennoch eine Großstadtoase schaffen?

Eva: Die Kollektion ist perfekt für eine Großstadtoase! Schon allein die Farben und Materialien geben dir ein Gefühl der Natur. Nimm ein paar Teppiche und mixe sie. Dazu noch Wandaccessoires, Zimmerpflanzen und Beistelltischchen für deine Arrangements. Ein cooler Sessel, Poufs und Kissen machen deinen Rückzugsort perfekt. Ich bin kein Freund von zu wenig. Lieber etwas zu viel.

home24 eva padberg

Evas Wort in Vrenis Ohr. Auch ich bin kein Freund von Purismus, mehr ist mehr. Lebendig muss es sein und Charakter haben. Sterile Wohnungen sind für mich ziemlich nichtssagend. Ich will sehen, dass irgendwo gelebt wird. Deshalb habe ich mir einige Lieblinge aus der Eva Padberg Kollektion für home24 nach Hause geholt und in Szene gesetzt. Kaufen könnt ihr die Teile hier. Nicht verzagt sein, wenn etwas ausverkauft ist – häufig werden die Sachen nachproduziert.

Für euch habe ich noch einen 10% Gutschein. Mit „Vreni10“ bekommt ihr 10% auf eure Bestellungen ab 150€. Der Gutschein ist bis zum 23.06.2018 gültig. Happy Shopping!

home24 eva padberg

home24 eva padberg

Teile diesen Beitrag