TOP

Die 10 lustigsten Erlebnisse mit Sextoys

[Werbung] Keine Angst vor Sextoys! Die Spielzeuge lassen nicht nur lustvolle Momente erleben, nein, sie bescheren uns unter Umständen auch sehr lustige Momente. Die habt ihr mir jetzt verraten.

Auf Instagram habe ich euch gefragt, ob ihr schon einmal Sexspielzeuge ausprobiert habt. Habt ihr. Ganze 82% von euch. Bei der regelmäßigen Benutzung von Sextoys sind 45% von euch am Start. Am liebsten benutzt ihr sie alleine (58%), aber dennoch ist das gemeinsame Liebesspiel mit 42% fast genauso beliebt. So viel also zu meiner Mini-Umfrage. Am lustigsten waren jedoch eure Berichte zu diversen Erlebnissen, die ihr mit den Spielzeugen hattet – diese möchte ich uns allen nicht vorenthalten, also viel Spaß!

Eure 10 lustigsten Momente mit Sextoys

1. Wir sind bei einer Freundin zu Besuch und wollen eine Kochsession starten. Erst einmal müssen wir dazu die Spülmaschine ausräumen. Meine Freundin öffnet die Maschine, in dem Moment stürmt die Liebelei ihres Mitbewohners in die Küche und schreit Haaaaalt! Zu spät: Die Spülmaschine ist offen und enthüllt, dass die beiden ihre Sextoys mit dem Geschirr zusammen gespült haben. Körperflüssigkeiten neben Kaffeetassen – nope. Wir sind dann lieber essen gegangen

2. Damals hatten mein erster Freund und ich einiges an Sexspielzeug. Seine Eltern hatten eine sehr gründliche Putzfrau, die unsere Spielekiste unterm Bett gefunden hat… Sie hat alles (Dildo, Maske, Fotos von mir) fein säuberlich auf seinem Schreibtisch aufgereiht! Seine Mama meinte nur: „Ich glaube, das oben auf dem Schreibtisch gehört euch…“

3. Ich hatte Sex mit meinem Freund und wir hatten so einen vibrierenden Penisring. Der war dann im Eifer des Gefechts auf einmal verschwunden. Mein Hund guckte uns zu und hatte ihn im Maul.

4. Mein Exfreund hat mir, als wir Schluss gemacht haben, heimlich die Batterien aus dem Vibrator geklaut. Das war der fieseste Abgang aller Zeiten.

5. Meine Wenigkeit hatte, ich nenne es Mal eine längere Trockenphase, ähem Dürre….Jedenfalls sah ich bei Instagram einen Post meines Lieblingspornodarstellers… Ja sowas haben manche Menschen tatsächlich. Sein bestes Stück ist in Originalgröße und Optik online erhältlich. Untervögelt wie ich war, habe ich das Ding bestellt. Das kam einige Tage später an. Ich habe also ratzfatz das Paket geöffnet, große Augen gemacht, den riesigen Latexwhatever-Penis gesehen und mich gefragt, welche Frau auf dieser Erde das Teil da unten rein bekommt. Bis heute liegt es nach wie vor in der Schublade und wartet sehnlichst auf seinen großen Moment – vergebens.

6. Mein damaliger Freund war davon überzeugt, dass ein Vibrator komplett ohne die Hilfe der Hände funktioniert, wenn man ihn richtig platziert. Ich widersprach, logischerweise kippt der Vibrator ja um, wenn man ihn auf den Kitzler „stellt“. Mein Freund befriedigt mich also mit dem Vibrator, ich schließe die Auge und genieße. Nach ungefähr einer Minute höre ich wie ein Glas in der Küche zerschellt. Da hat dieser Kerl es doch tatsächlich geschafft, den Vibrator so zu platzieren, dass er von alleine steht und ist in die Küche gegangen um etwas zu trinken.

satisfyer pro 2 sextoys

Let’s play!

7. Ich bin gerade voll im Gange mit meinem Sextoy, als mein Mitbewohner plötzlich is Zimmer kommt. Ich verstecke das Spielzeug schnell unter meinem Kissen. Er legt sich ganz selbstverständlich neben mich und will quatschen. Er macht es sich gemütlich und schiebt seinen Arm unter das Kissen. Plätzlich hat er das Toy in der Hand. Zum Glück kennen wir uns schon lange und haben ein sehr enges Verhältnis, also war es nicht ganz so peinlich. Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich obenrum angezogen war. Er dachte, ich läge einfach so im Bett rum.

8. Ich war etwa 19 Jahre alt und habe noch zu Hause gewohnt. Meine Mutter schüttelte ab und an mein Bett auf, wenn ich in der Schule war. Einmal vergaß ich, meinen Vibrator zurück ins Geheimversteck zu verstauen. Wirklich den ganzen Tag konnte ich an nichts anderes denken, als daran, ob Mama ihn nun findet oder nicht. Wieder Zuhause, ging mein erster Weg in mein Zimmer. Da lag er unter dem Kopfkissen im gemachten Bett. Ich bin tausend Tode gestorben vor Scham. Ein paar Jahre später war es dann mal Gesprächsthema am Tisch. Was haben wir gelacht – aber der Gedanke gefällt mir immer noch nicht.

9. Als ich 15 Jahre alt war, durfte mein Freund bei uns Zuhause übernachten. Wir sollten auf meine kleine Schwester aufpassen, während meine Eltern beim Tanzen waren. Wir machten Abendessen, während meine Schwester spielte. Als wir wieder ins Zimmer kamen, saß sie dort mit dem lilafarbenen Vibrator meiner Mutter und tat so, als sei es ein Mikrofon. Das war absolut unangenehm in diesem Moment.

10.  Ich bin Dildofee, veranstalte also Homepartys mit Sexspielzeug. Dementsprechend haben wir auch einiges im Eigenbedarf. Eines Nachts werden wir wach, weil da irgendein komisches Geräusch ist. Mein Mann springt auf, hämmert im Halbschlaf gegen die Wand und schreit „Wir haben Mäuse!“. Dabei war es einfach ein Toy, das in der Schublade anging…

satisfyer pro 2 seytoys

Rundum zufrieden mit dem Satisfyer

Lustigerweise haben mir einige von euch geschrieben, dass sie Satisfyer benutzen und noch nie bessere Sextoys in Betrieb hatten. Da wusstet ihr aber noch gar nicht, dass ich diesen Bericht im Kooperation mit Satisfyer verfasse, deshalb freut mich das umso mehr. Die Zeiten, in denen uns weisgemacht wurde, dass Selbstbefriedigung blind oder blöd macht, sind zum Glück längst vorbei.

Heute wissen wir, natürlich auch aus eigener Erfahrung, dass Masturbieren der beste Weg ist, um unseren Körper kennenzulernen. Jeder Orgasmus trainiert unseren Beckenboden, baut Stress ab und ist das gesündeste Schlafmittel ohne Nebenwirkungen. Warum also nicht Sextoys nutzen, um hier genussvoll zum Zug zu kommen.

Der neue Satisfyer Pro 2 Next Generation ist nicht nur für den German Design Award nominiert, er weist auch einige andere Besonderheiten gegenüber seinem Vorgänger auf. Das neue Modell ist wesentlich leiser: Sobald der Auflegekopf die Klitoris umschlossen hat, hört ihr es kaum noch. Benutzt ihr ihn in der Badewanne ist das Vibrationsgeräusch nahezu unhörbar. Was das edle Design angeht, bleibt der Satisfyer Pro 2 Next Generation seinem Vorgänger treu: zartes Roségold, hochwertige Verarbeitung und Hygiene auf höchstem Level – Keinerlei Wasser, Gleitmittel oder andere Flüssigkeiten können in die Innenkammer des Gerätes gelangen.

Für alle, die den Satisfyer Pro 2 Next Generation noch nicht kennen, kommt hier seine Funktionsweise: Ein prickelnder Unterdruck gepaart mit spannungsvollen Pulsationen stimuliert die Klitoris berührungslos. Sagt Hallo zu explosionsartigen Höhepunkten! Mit einem +/- Knopf könnt ihr die Intensität regeln. Das Licht der Buttons ist weniger hell als beim Vorgänger und damit weniger auffällig.

Der Satisfyer Pro 2 kostet 49,95€ und ist hier erhältlich.

satisfyer pro 2 sextoys

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.