TOP
Cebit-2016-Telekom

digitaler frühling

[Werbung] gestern besuchte ich die technikmesse cebit. dort erlebte ich zusammen mit der deutschen telekom den digitalen frühling in form von digital fashion und mehr.

nach musik und kunst widmet sich die telekom nun auch der mode. natürlich durfte ich mir das nicht entgehen lassen und sauste mit dem ice nach hannover zur technikmesse. unter dem motto digitalisierung. einfach. machen. präsentiert sich die deutsche telekom auf der cebit. vom 14. bis 18. märz stellt das unternehmen hier innovative und kreative lösungen für geschäftsmodelle in der digitalen welt vor.

wandert man über das messegelände, ist die halle der telekom nach all den sehr nüchtern gehaltenen ständen ein wahrer augenschmaus. halle 4 präsentiert sich unter dem wunderschönen baldachin einer riesigen magentablüte, die den digitalen frühling ankündigt. achtzehn blütenblätter mit einem durchmesser von jeweils 35 metern überspannen als kinetische installation die zentrale bühne, das transforum, wo trends der digitalisierung vorgestellt werden.

hier präsentiert die deutsche telekom auch die fashion show. models, und tänzer stellen wahre fashion tech visionen vor. von der smartwatch bis hin zum 3d geprinteten haute couture kleid darf ich die digitalisierung der mode aus erster reihe miterleben. ein video zur show mit allen hintergrundinfos findet ihr hier.

„auf über 5.000 quadratmetern standfläche machen wir die digitale transformation für besucher erlebbar. mit dem trensforum setzten wir akzente als dialogpartner und impulsgeber – mit dem begleitprogramm ‚the bloom of digital life’ runden wir das markenerlebnis unterhaltsam ab“, erklärt antje hundhausen, vice president 3d brand experience.

digitalisierung. einfach. machen. steht bei der telekom für zweierlei: für den appell sich den herausforderungen der zukunft zu stellen ebenso wie für den anspruch, kunden den weg zu neuen geschäftsmodellen in die digitale welt von morgen möglichst unkompliziert zu ermöglichen.

fazit: ein wirklich beeindruckender besuch, der mich dazu animiert, mich in zukunft mehr mit digital fashion auseinanderzusetzen und ein teil dieser spannenden bewegung zu werden. danke, liebe telekom, für diese spannende einladung.

die symbiose von schutz und style zeigt uns yuchen zhang.

absolutes haben-wollen-teil von elektrocouture.

für’s nächste mal im berghain: der jellyfish rock von lina wassong. top!

haute couture aus dem 3d drucker von maartje dijkstra. das gute an der präsentation an fahrenden robotern: junge mädchen dürfen endlich wieder vernünftig essen…

süße idee: für die besucher gab es blumensamen zum mitnehmen. da meine eltern gerade den garten neu anlegen, habe ich natürlich zugeschlagen und hoffe auf magentafarbene blütenpracht.

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.