TOP

Aufwachen! Der Frischekick für die Haut

Der Wecker klingelt, du bist gerädert. Deine Haut ist fahl, das Haar ist platt. Egal ob durchgetanzte Nacht oder schlecht geschlafen, wir haben die Mittelchen, die dich wach aussehen lassen. 

Der Wecker scheppert am frühen Morgen und du wünscht dir nichts sehnlicher, als ins selige Traumland zurückzukehren. Doch du hast keine Chance. Um wenigstens wie das blühende Leben auszusehen (wenn du dich schon nicht so fühlst), kommen hier unsere Tipps für ein strahlendes Auftreten:

Die Augenpartie

Die Haut rund um die Augenpartie ist besonders dünn und zart. Augenringe schimmern durch und unschöne Wasserablagerungen führen zu geschwollenen Augen. Für Letztere sind die Hyaluraon-Augenpads von Annemarie Börlind mit Sofort-Effekt der absolute Knaller. Sie geben Feuchtigkeit und lassen die gesamte Augenpartie frischer und wacher erscheinen. Einfach die feuchten Pads aus der Verpackung nehmen und auf die gereinigte untere Augenpartie auflegen.  Die Pads 10 Minuten einwirken lassen – et voilà.

Um Augenringe abzudecken, hilft am Besten die richtige Farbe. Wie war das noch gleich mit der Farbenlehre im Kunstunterricht? Mit dem gelblichen Master prime, von Mabelline New York, lassen sich unschöne bläuliche Augenringe schnell abdecken und auch ein fahler Teint im Allgemeinen. Die flüssige Textur vereinfacht das Auftragen und ist besonders langanhaltend. Außerdem spendet dieses kleine Wundermittel zusätzlich noch Feuchtigkeit. Ein wahrer Alles-Könner, den es schon für 7,95€ im dm eures Vertrauens gibt.

haut

Der Teint

Um dem fahlen Teint am Morgen entgegenzuwirken, hilft es, vor dem Schlafengehen eine gute Feuchtigkeitscreme oder Maske mit straffender Wirkung, aufzutragen. Den Schönheitsschlaf gibt es nämlich wirklich! Während wir schlafen, schüttet der Körper ein Wachstumshormon aus, welches zur Regeneration der Haut beiträgt und durch die richtige Pflege kann der Prozess unterstützt werden. Die Glamglow Dreamduo Overnight Treatment Maske besteht aus einem Serum und einer Creme, welche die Haut sichtbar praller aussehen lässt. Der Feuchtigkeitbooster für die Nacht!

Ein weiteres Produkt, dass uns sofort überzeugt hat, ist das Elizabeth Arden Ceramide Lift and Firm Sculpting Gel. Dieses wird mit einem Massage-Applikator entlang der Kinnlinie, der seitlichen Halspartie sowie der Gesichtspartie unterhalb der Wangenknochen aufgetragen, dadurch wirkt die Haut sofort elastischer. Anwendung: Einfach morgens und abends nach der Feuchtigkeitspflege aufgetragen.

Du wachst morgens auf und brauchst die SOS Soforthilfe gegen fahle Haut: Ganz einfach, nicht zu heiß duschen, denn das schadet dem natürlichem Fettfilm deiner Haut und verursacht Hautrötungen und Pickel. Lieber etwas kühler duschen – falls du ganz mutig bist, am Ende kalt abduschen.

Die Haare

Der Winter findet kein Ende, das merken auch die Haare. Der ständige Wechsel vom Kalten in geheizte Räume verursacht bei vielen sprödes Haar. Mehr Pflege hilft mehr?! Nicht unbedingt. Bei Pflegeprodukten immer darauf achten, dass keine Silikone und Parabene verwendet werden, denn die schaden der Kopfhaut, weil Giftstoffe nicht mehr richtig abtransportiert werden können. Das Strawberry Clearly Glossing Shampoo ist frei von Silikonen, zu 100% vegan und verleiht mattem Haar einen langanhaltenden Glanz. Das Shampoo gibt es in drei verschiedenen Größen bei The Body Shop, die kleinste beinhaltet 60ml, ist also perfekt für unterwegs oder als Pröbchen für die ersten Dusch-Sessions.

Du hast mindestens mittellanges Haar, bist morgens viel zu spät dran und hast einen absoluten Bad Hair Day? Dann probiere doch mal Flechtfrisuren aus! Flechtfrisuren sind super für ungewaschenes Haar, denn die Haare sind dann viel griffiger als direkt nach der Dusche. Mit ein wenig Übung funktioniert es immer besser, hier findest du ein gutes Tutorial. Damit die Frisur den ganzen Tag hält, einfach vorm Flechten etwas Trockenshampoo ins Haar sprühen und danach gut durchbürsten. Das Aussie miracle Trockenshampoo ist vom Preis-Leistungsverhältnis nicht zu toppen.

So, jetzt sollte der Start in den Tag gelingen!

 

 

Eva kam durch Vrenis legendären Flohmarkt zu neverever.me - nach einem Praktikum war klar, hier möchte sie bleiben. Jetzt ist Eva heißgeliebter Bestandteil des Teams. Nachhaltigkeit und Veganismus sind ihre Herzensthemen. Wenn sie nicht bloggt, dann findet ihr sie in der Uni-Bibliothek, wo sie (mal mehr mal weniger fleißig) für ihre Bachelorarbeit recherchiert.