NEVEREVER HIT & SHIT PARADE #4

Die NeverEver Hit & Shit Parade diese Woche mit einem lustig-peinlichen Photoshop Fail der Vanity Fair, einem Fake Follower Betrug in Millionenhöhe und natürlich unseren Highlights der Woche.

Ever der Woche >>> Was haben wir gelacht. Oprah Winfrey mit drei Armen und Reese Witherspoon mit drei Beinen?! Ja, das gibt’s. Und zwar auf dem aktuellen Cover der Vanity Fair Hollywoodausgabe. Richtig gehört. Natürlich amüsierte sich das Netz köstlich über diese Fauxpas. Ist aber auch eine Steilvorlage.

Never der Woche >>> Social Bots und Fake Follower sind ja sowas wie mein kleines Online-Steckenpferdchen. Die New York Times hat jetzt allerdings einen Betrug sondergleichen aufgedeckt. Die Firma Devumi aus den USA kopiert schamlos die Online-Profile echter Menschen, um ihre Bots authentischer wirken zu lassen – wie paradox. Auch Bilder, Orte und Profilbeschreibungen werden 1 zu 1 übernommen. Millionen von Dollar hat das Unternehmen so in einem Schattenmarkt für Social-Media-Betrug gemacht. Die ganze Story lest ihr hier.

Jetzt vor… >>> Vor 4 Jahren hoppelte ich als junges, wildes Häschen auf der Berlin Fashion Week herum. Jetzt bin ich ja schon ein alter Hase. Der Bunny-Style von damals ist allerdings immernoch ein kleiner Augenschmaus.

Mode >>> Happy 10th Anniversary Stine Goya! Anlässlich des Geburtstages gibt es eine exklusive Kollektion für Net-A-Porter! Ganze fünf Designs, auf die wir uns freuen dürfen. Natürlich im gewohnten Stine Goya Stil mit edlen Stoffen und tollen Prints! Also, Freunde, sparen! Es lohnt sich.

Beauty >>> Soap Opera für den guten Zweck. L‘Occitane engagiert sich für zwei Herzensprojekte: Wenn ihr die Solidarische Seife kauft, unterstützt ihr damit die Bekämpfung von vermeidbaren Sehbehinderungen. Für Vreni mit ihrem Glaukom ebenfalls eine wichtige Aktion. Darüber hinaus gibt es den Solidarischen Balsam. Hier werden mit dem Erlös Frauen aus Burkina Faso unterstützt. Die Seife findet ihr jetzt schon in allen Stores, auf den Balsam müsst ihr euch noch bis Ende Februar gedulden.

Living >>> Urban Jungles sind momentan total angesagt. Auch bei uns Zuhause sprießen die Monstera und Pilea, was das Zeug hält. Noch schöner wird das eigene Heim mit dem Label The Botanical Room. Hier findet ihr eine wunderschöne Auswahl an Pflanzen und Pflanztöpfen, die garantiert nicht an jeder Ecke zu finden sind. Plastik und Co. haben in diesem Shop nichts zu suchen, denn das Label setzt durch und durch auf grün – auch bei Verpackung und Lieferservice. Falls euch der grüne Daumen fehlt: Jede Pflanze wird mit Care-Card geliefert, die euch verklickert, wie ihr euch kümmern müsst.

Travel >>> Unterwegs schlafen, zum Beispiel im Flugzeug oder Zug, ist oftmals gar nicht so einfach. Dennoch wollen wir dem Jetlag ab und an ein Schnippchen schlagen. Mit der Schlafbrille von Nox.Berlin hat Licht keine Chance. Darüber hinaus passt es sich der Gesichtsform an und drückt nicht gegen Lider und Wimpern (funktioniert auch mit Make-Up!). Der Tragekomfort ist super, weil Feinjersey und 100% Baumwolle. Ein Träumchen für unsere Augen.

Lifestyle >>> It’s time to say Goodbye. Einer unserer liebsten Local Shops in Berlin schließt bald seine Türen. Un autre Voodoo sagt ein letztes Mal Danke an alle Supporter und veranstaltet am 03.02. eine Closing Party mit Flohmarkt (Hasenheide 54, 10967 Berlin, von 14:00 – 22:00). Kommt vorbei, shoppt und feiert oder verkauft mit. Alle Infos findet ihr hier.

Teile diesen Beitrag