Superfood – von Matcha Tee und Supersnacks

Matcha Tee

Ohne Snacks, Matcha Tee und Erfrischungen geht bei mit gar nichts! Egal ob an einem intensiven Arbeitstag oder auf einem schönen Ausflug. Hier eine Auswahl unserer liebsten Superfoods.  Kleine, leckere Portionen stimmen mich viel glücklicher, als ein große Mahlzeit. Die kleine Pause soll mir neben Genuss, auch frische Energie geben, statt ein Gefühl von Müdigkeit und Schwere zu hinterlassen.

Snacks sollen unsere Geschmacksknospen tanzen lassen und genau das hat sich Mission More für ihre Snack Balls und Protein Bites vorgenommen. Ohne eine kleine Tüte dieser Leckerbissen in der Tasche, gehe ich morgens nicht aus dem Haus. Ihr habt die Wahl zwischen drei Sorten von Dattelfrucht Kugeln mit Nüssen – in wie Geschmacksrichtungen Blaubeer Baobab, Kokos Maca Guarana oder Cranberry Zitrone mit Chiasamen. Applepie, Cookie Dough oder Peanut Butter Jelly klingen nicht nur superlecker, sondern sind die Sorten der gesunden Protein Bites, die Mission More anbietet. Bei foodist findet ihr alle Sorten in einer Special Box zum Probieren.

Ich vergesse viel zu oft genug zu trinken und dann geht es schon los mit den Kopfschmerzen. Damit das nicht mehr passiert, achte ich darauf regelmäßige Pausen einzulegen und mir einen leckeren Tee zuzubereiten. Bei fitvia findet ihr nicht nur Müsli, Riegel und viele leckere Tees wie True Happiness, Inner Balance oder Marshmallow Beauty, sondern auch einen köstlichen Superfruit Detox Eistee. Dieser Eistee ist richtig lecker, ohne Zuckerzusatz und ein richtiger Energiebooster. Handlich im Tetrapak passt er perfekt in die Handtasche für unterwegs.

Falls euch morgens zum Wach werden eher nach einem Matcha Tee ist, empfehle ich euch Kissa Focus. Sein natürliches Koffein gibt euch für die nächsten sechs Stunden Energie und hilft euch dabei konzentriert zu bleiben. Das hilft vom Frühstück direkt über das Mittagstief hinaus. In Matcha ist das Koffein anders gebunden als in Kaffee und wirkt damit länger und sanfter. Außerdem werdet ihr mit wichtigen Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien versorgt. Bei Kissa findet ihr auch praktische To-Go Matcha Sticks und viele andere Sorten, wie zum Beispiel De-Stress. Am besten investiert ihr auch gleich in einen traditionellen Chasen, das ist ein kleiner Bambusbesen, um den Matcha fachgerecht anzurühren. Schon fast eine meditative Aufgabe. Findet ihr auch im Set zusammen mit dem Matcha.

Delhi Delight, Sahara Dragon und Poppy Limona sind nicht die Namen neuer Stars, obwohl diese knackigen Nussriegel schon Starstatus verdienen würden. Diese Riegel von foodloose bestehen ausschließlich aus Nüssen, exotischen Trockenfrüchten und spannenden Gewürzen. So sind sie auch vegan, gluten- und laktosefrei. Endlich mal ganz andere Geschmacksrichtungen, die wirklich lecker schmecken. Gesüßt sind die Nussriegel übrigens nur mit Agavendicksaft. Poesie Amelie, mit Mandeln, Feigen, Walnüssen, Äpfeln, Pflaumen und Zimt, ist sogar schon mal als Best New Product ausgezeichnet worden. Jetzt seid ihr dran zu probieren.

Am Nachmittag knicke ich am Schreibtisch ein und sehne mich nach einer Pause und Schokolade. Aber vor allem nach einem Wachmacher, der die nächsten Aufgaben leicht von der Hand gehen lässt. Die leckerste Lösung ist kaowach. Hier trifft bester Kakao auf natürliches Guarana. Den Samen, der Pflanze aus dem Amazonasgebiet, wird eine belebende Wirkung nachgesagt. Also genau die richtige Kombination. kaowach gibt es nicht nur in der klassischen Sorte, es gibt auch tolle Kombinationen mit Zimt und Kardamom oder frische Sorte wie Orange oder Pfefferminz. Die eignen sich im Sommer auch ideal für einen leckeren Eiskakao. Auf der Seite von kaowach findet ihr noch mehr Rezepte, wie ihr den Kakao mal anders verwenden könnt.

Viel Spaß beim Probieren – wir gönnen uns jetzt erstmal einen Matcha Tee!

MerkenMerken

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *