Influencer, ihr langweilt mich

Ich habe gerade einen persönlichen Modeverdruss. Warum? Weil ich so viel Influencer Einheitsbrei schlucken muss, dass er mir zum Hals wieder raus quillt. Eine Analyse.

Wer sich in der Social Media Welt bewegt, der merkt schnell, dass Erfolg unter den Mode Influencern oft ein einfaches Rezept beinhaltet: Pass dich der Masse an. Kleide dich mit dem neuesten angesagten Gucci Shirt oder den Balenciaga Schuhen, übe die Posen der großen Influencer (von hinten oder von schräg oben), sei superdürr und lächle wenig. Entscheide dich entweder für den Weiß-Filter in deinem Feed oder einen melancholischen, geheimnisvollen Style in gedeckten Farben.

influencer

influencer vreni frost

Ich passe da so gar nicht rein. Wie oft ich an meinen Bildern sitze, Horizonte grade rücke, Bildkompositionen teste, mit Farben und Mustern spiele und wirklich anspruchsvolle Arbeit leisten will. Dann entdecke ich ein Bild einer Influencerin mit Schmolllippen und sexy Duckface im grauen Baumwollshirt mit Logo Aufdruck, die im Café posiert und der die Mülltonnen im Hintergrund entweder nicht auffallen oder egal sind. Über all die Likes kann ich nur den Kopf schütteln.

Influencer: Unser Like-Verhalten ist angelernt

Das Ganze ist aber logisch zu erklären. Instagram funktioniert über meist kleine Bildschirme mit kleinen Bildern. Wer hier zu sehr ins Detail geht, verliert Aufmerksamkeit. Deshalb haben die massenhaft gleichen Posen und Farbschemata der Influencer einen hohen Wiedererkennungswert. Das Gehirn denkt: Was oft funktioniert, muss gut sein. Wir scrollen also unterbewusst mit einem angelernten Like-Verhalten und geben unseren Double-Tap den immer selben Bildern.

lala berlin schuhe

Wem das zu langweilig ist, der deabonniert am besten und sucht sich einzigartige Accounts. Ich plädiere heute also für mehr Individualität unter den Mode-Accounts. Für mehr Farben, mehr Lächeln, mehr aus der Reihe tanzen. So wie zum Beispiel meine Freundin Leni von Paperboats, die auch meine Bilder hier geschossen hat. Vielen Dank dafür!

influencer vreni frost

Mantel und Kleid von h&m Trend
Schuhe von Lala Berlin
Tasche von Sophia Webster
Elefanten Ring von Thomas Sabo
Ohrringe: vintage YSL
Nägel von Kiss Products

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag