DIY: Deine handgemachte Seife

Heute nehmen wir euch mit zu 1000&1 Seife. In dem Berliner Laden könnt ihr nicht nur handgemachte Seife kaufen, sondern diese sogar selbst herstellen. Und genau das haben wir gemacht.

Ob es der selbstgemachte Kuchen ist, das selbstgekochte Gericht, der selbstgemixte Smoothie oder die selbstangepflanzten Tomaten – selbstgemacht ist einfach gut. In der Social Media Welt ist der DIY-Trend daher auch weitverbreitet und findet viele Anhänger. Hausgemacht steht für transparente Inhalte, eigene Kreationen, Geldersparnis und Individualität.

handgemachte seife

Mit den neuen Airbnb Experiences könnt ihr eigene Erfahrungen und Kurse nach eurem Geschmack in den verschiedensten Metropolen weltweit machen. Damit lernt ihr nachhaltig dazu und nehmt meistens noch mehr mit nach Hause als das dazugewonnene Wissen. In unserem Fall war das mehr als ein Kilo handgemachte Seife. Und die kann sich sehen lassen! Sie riecht zudem fantastisch, das fertige Produkt ist zu 100% natürlich und daher auch sanft zur Haut.

handgemachte seife

Natürlich wollen wir euch an dieser Erfahrung teilhaben lassen!

Hier erklären wir euch, Step by Step, wie auch ihr handgemachte Seife herstellen könnt. Es lohnt sich, versprochen! Viel Spaß beim Probieren.
Zutaten:

220g Olivenöl
40g Rapsöl
280g Bio-Palmfett 
260g Wasser
200g Kokosfett
115g Natrium Hydroxide
40g Sheabutter
20g Ätherisches Öl/ Duftöl

Ausrüstung:

Waage – Silikonspatel – Behälter zum Abwiegen/ Ansetzen der Natronlauge – Seifenform – Schale zum Anrühren der Seife – Schutzbrille – Maske – Handschuhe

handgemachte seife

Anleitung:

1. Öle und Fette aus dem Rezept abwiegen und im Kochtopf aufschmelzen.

2. Mit Atemmaske, Schutzbrille und Handschuhen: NaOH und Wasser in zwei Separaten Behältern abwiegen, das NaOH unterrühren, nach Auflösung der NaOH-Perlen den Behälter zum Abkühlen in ein kaltes Wasserbad stellen.

3. Ölansatz und Laugenlösung auf je 37° – 40° Celsius abkühlen lassen.

4. Mit Schutzbrille und Handschuhen nun die Lauge in die Öle einrühren.

5. Zusätze nach Wunsch (Duft, Farbe, Kräuter) dazu geben und mit einem Zauberstab mixen.

6. Seife in Form gießen und für 24 Stunden in eine Isobox stellen oder warm einpacken.

handgemachte seife

Deine Seife:

Mithilfe der Wärme verseift der Öl-Laugen-Mix innerhalb der folgenden 24 Stunden. An nächsten Tag ist die Seife fest und du kannst sie einfach aus der Form drücken. Falls das nicht so einfach geht, kurz die Seife einfrieren. Den Seifenblock schneidest du mit einem Küchenmesser in Stücke – dazu erhitze ruhig die Messerklinge mit heißem Wasser. Tadaaa! Fertig ist deine eigene handgemachte Seife.

Unsere Seife duften übrigens nach Zimt & Nelken und Lavendel. Verziert haben wir die guten Stücke mit Rosenblüten. Falls ihr noch ein paar Duftinspirationen braucht, schaut einfach hier danach.

handgemachte seife

handgemachte seife

handgemachte seife

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *