business class baby!

es gibt wörter auf der welt, die etwas magisches haben, wenn sie jemand zu dir sagt. eines davon ist das zauberwort “upgrade” beim check in am flughafen…

ja, echt wahr, ich habe es erlebt. ich bin tatsächlich business class nach australien geflogen. und wie war das so? geil! mega! unglaublich! ich bin verdorben für’s leben und verrate euch jetzt sieben gründe, warum es sich absolut lohnt, sein ganzes geld für langstreckenflüge mit singapore airlines auf den kopf zu hauen.

1. business class fliegen mit singapore airlines ist das 5 sterne hotel über den wolken. schade, dass der vogel irgendwann wieder landen muss…

2. das fünf gänge dinner gleicht dem besuch eines gourmet-restaurants – nur dass du in letzterem nicht zeitgleich zum essen die neuesten blockbuster sehen darfst… essen im bett und movies – was willst du mehr?!

3. ganz egal wann du auf die toilette gehst, das klopapier wird immer, wirklich immer (!) zum dreieck gefaltet sein. darüber hinaus gibt es zahnputz-sets, kämme, feuchttücher, echte handtücher und und und…

4. ich kenne noch nicht viele flughafen lounges – aber die silverkris lounge am airport in singapur hat mir angetan: deluxe buffet, gemütliche sessel und geräumige duschen. so habe ich mich vor meinem anschlussflug nach australien erst einmal komplett erfrischt.

5. das bett, aaaaah das bett. ja, ich spreche so richtig von komplett ausstrecken, einem dicken, weichen kissen und einer daunendecke. das ist tatsächlich für mich das allerbeste an der business class, da ich auf langstreckenflügen regelmäßig verrückt werde, weil ich nicht mehr weiß, wie ich bequem sitzen soll. jetzt liege ich einfach 12 stunden flach, strecke ab und an meinen arm nach dem weinglas aus, döse zwischenzeitlich ein und setze mich gerade mal zum essen auf. busy busy.

6. entertain me. bordprogramm hat jeder. aber seine movies, tv serien, games und mehr auf einem schön großen screen genießen zu dürfen, das bleibt den luxusklassen vorbehalten.

7. die crew spricht dich grundsätzlich mit namen an, so als würdest du in der business class ein und aus gehen. ja, merkt euch meinen namen gut, ich komme wieder!

danke für diesen super flug!

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>