TOP

Die Fragen meiner Bengal Katzen

Heute ist Beantworte-die-Fragen-deiner-Katze Tag – ja, den gibt’s wirklich… Nonsens ist oftmals genau nach meinem Geschmack, deshalb kommen hier die Top 10 Fragen meiner Bengal Katzen Willi und Flip.

Die Fragen meiner Bengal Katzen

 

Willi fragt – Vreni antwortet

1. Warum muss ich eigentlich jeden Morgen um 4 Uhr auf der Matte stehen, damit du endlich aufwachst?!
Ich habe keine Ahnung, warum dein Rhythmus sowas von nicht mit meinem übereinstimmt. Es wäre super, könntest du dich wenigstens bis 7 Uhr gedulden, bevor du laut maunzend vor meinem Bett stehst oder auf mir herumläufst.

2. Warum zum Henker servierst du mir etwas anderes außer Thunfisch?
Ich wusste lange nicht, dass ihr Katzen keinen Wert auf Vielfalt beim Essen legt. Deshalb probiere ich immer wieder Neues aus. Das tue ich nicht aus Bosheit, sondern weil ich dir was Gutes tun will. Ist wahrscheinlich so ein Menschending…

3. Wie schaffe ich es, diese rote, leuchtende Fliege zu fangen?
Gar nicht. Nie. Never ever.

Bengal Katzen

4. Wann hört Flip endlich auf zu nerven?
Er hat dich einfach nur furchtbar lieb und ist etwas ungestüm in seinem Verhalten. Ich verstehe aber durchaus, dass du nicht 24/7 spielen oder durch die Wohnung jagen willst. Flip wird das auch noch checken. Vielleicht…

5. Was ist in dem Schlitz unter dem Sessel?
Nichts, mein Freund. Aber das willst du nicht wahr haben. Lieber lauerst du täglich mehrere Minuten lang, ob nicht doch etwas darunter hervorkommt.

6. Wann legst du wieder die frische Wäsche zusammen, damit ich darauf ein Nickerchen machen kann?
Ich bin sehr faul, deshalb bleibt die erstmal ewig auf dem Wäscheständer. Gedulde dich noch ein wenig.

7. Warum schließt du Türen, wo du doch genau weißt, dass ich sie aufmachen kann?
Weil ich es manchmal einfach leid bin, dass du ununterbrochen quatscht und quäkst, du Bengal Katzen Bengel.

8. Wie schaffe ich es am schnellsten und effektivsten auf die Gardinenstange im Schlafzimmer?
Am besten springst du beim Lüften auf den Fensterrahmen des geöffneten Fensters. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis auf die Stange. Du musst nicht jedes Mal stolz miauen, sobald du oben bist, ich finde das auch so schon beachtlich genug.

9. Was ist in dem Karton? Und in dem? Und da drin?!
Dich interessiert überhaupt nicht, was drin ist. Dich interessiert nur, ob du rein passt.

10. Hast du mich lieb?
Und wie! (Obwohl Bengal Katzen echt den letzten Nerv rauben können…) Wenn du mit deinem typisch verliebten Willi-Blick auf meinen Schoß hüpfst und tänzelst, könnte ich dich auffressen.

Bengal Katzen

Flip fragt – Vreni antwortet:

1. Wann gibt’s Essen?
Müssen wir echt darüber sprechen?!

2. Spielst du mit mir?
Na gut, aber nur kurz.

3. Gibt’s Essen?
Nein.

Bengal Katzen

4. Warum faucht Willi mich an?
Weil du ihn nicht in Ruhe lässt und nicht kapierst, dass er gerade keine Lust hat, besprungen und in den Nacken gebissen zu werden.

5. Habe ich die Türe vom Futterschrank gehört?
Nein. Nice try.

6. Wer bist du?! Wer bin ich?! Wo bin ich?!
Du bist Dori. Du vergisst alle 5 Minuten deine Existenz. Das passiert dir mindestens 1x am Tag, ich erkenne es an deinem irren Blick.

7. Warum knurrt Willi mich an?
Siehe Antwort 4.

8. Essen?
Nope.

9. Warum schafft Willi es, auf den Kleiderschrank zu springen und ich nicht?
Siehe deine Fragen 1, 3, 5 und 8. Leite es dir selbst ab.

10. Dinnertime?
Finally.

Bengal Katzen

Bengal Katzen

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.