48h kangaroo island

kangaroo island ist die drittgrößte insel in australien und bietet wildlife pur. folgt mir für eine entdeckungstour auf diesem ganz speziellen fleckchen erde.

die insel gehört zum bundesstatt südaustralien und liegt 112 kilometer südwestlich von adelaide. hin kommt ihr entweder mit der fähre oder, so wie ich, mit einem mini flugzeug und einer flugzeit von etwa 20 minuten. ziemlich abenteuerlich, weil ihr mitten im busch landet. ich war kurz etwas besorgt, weil ich keine landebahn ausmachen konnte – und viele von euch wissen, dass ich unter flugangst leide. aber siehe da, heil runter gekommen bin ich.

auf der insel leben rund 4500 menschen, davon 1700 in der inselhauptstadt kingscote, wo auch ich übernachtet habe. tagsüber ging es mit exceptional kangaroo island auf tour. mehr als die hälfte der insel ist im ursprunsgzustand, die vegetation ist hier komplett natürlich. ein drittel der insel beheimatet nationalparks und schutzgebiete. mit einer geführten tour könnt ihr sämtliche schmuckstücke sehen, die die insel zu bieten hat und darüber hinaus noch ein paar insider places.

einen tag verbrachte ich damit, die wildnis kennenzulernen, habe seehunde aus nächster nähe beobachtet, die remarkable rocks besucht und traumhafte strände bewundert. auch den ein oder anderen koala entdeckte ich hoch oben in den bäumen und ein paar kängurus hopsten vorbei. wer denkt, die kängurus hoppeln quasi vor dem hotel vorbei, der täuscht. es ist nicht safari-like und ihr müsst schon in die parks fahren, um das wildlife zu beobachten. ich hatte das glück, mitten im naturschutzgebiet ein barbecue genießen zu dürfen und dabei tiere zu beobachten. aber auch im busch gibt es unterkünfte – wer traut sich?

tag zwei verbrachte ich damit, kunst und kultur kennenzulernen. ich besuchte die großartige künstlerin janine mackintosh in ihrem studio. janine sammelt dinge aus der natur von kangaroo island und verwandelt ihre funde in atemberaubende kunst. hier findet ihr einen exklusiven artikel zu ihr – das musste sein, denn ich war nämlich mehr als beeindruckt.

den nachmittag widmete ich dem genuss: auf kangaroo island leben die letzten ligurischen honigbienen der welt, hier bekommt ihr den reinsten honig auf dem globus. der weg auf das festland ist zu weit, also bleiben die emsigen tierchen auf der insel unter sich. etwa 600 millionen bienen summen hier vor sich hin und erfreuen imker, bevölkerung und touristen. so gibt es nicht nur unterschiedliche honigsorten, sondern auch beautyprodukte, kerzen und mehr. ihr dürft die insel auf keinen fall verlassen, ohne das honig eis probiert zu haben – zum beispiel auf clifford’s honey farm.

käse ist ebenfalls ein großes thema auf der insel. vor allem schafe werden hier gemolken und die milch zu köstlichen produkten umgewandelt. bei island pure könnt ihr euch durch das sortiment testen und einen blick in die produktionsräume sowie den melkraum werfen. darüber hinaus gibt es noch andere leckereien, wie zum beispiel eine ganz grandiose feigen-balsamico-creme, die perfekt zum käse passt.

besuchen solltet ihr auch unbedingt kangaroo island spirits. in der destillerie bekommt ihr feinsten gin, vodka und diverse liköre. ziemlich beeindruckt war ich vom mulberry gin. die pioniere haben 1836 einen maulbeerbaum gepflanzt, der heute noch steht und in kingscote zu bewundern ist. mulberry gin ist viel zu schade zum mischen, schmeckt süß und am besten auf eis. cheers.

natürlich gibt es auf der insel auch diverse weingüter, wo ihr bei schönster aussicht ein gläschen genießen könnt. wenn es euch vor lauter eindrücken abends umhaut, dann schläft es sich sehr gut im aurora ozone hotel in kingscote direkt am meer.

gute nacht.

die menschen sind hier sehr kreativ mit ihren briefkästen. nicht selten werden für die post alte kühlschränke oder mikrowellen verwendet…

- diese reise wurde in kooperation mit singapore airlines, south australia und travelbook durchgeführt. vielen dank -

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

3 comments on “48h kangaroo island

  1. Pingback: janine mackintosh | neverever.me

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>