TOP

Vrenitours – 10 Fun Facts über Island

In Island sagen sie: Wenn das Wetter nicht passt, dreh dich um, dann hast du ein anderes Wetter. Wetter ist hier ein Riesenthema, aber auch andere skurrile Fakten sind spannend.

In Island hast du alle Witterungen innerhalb von 30 Minuten. Genauso vielfältig wie das Wetter, sind auch die Aktivitäten, die du hier unternehmen kannst. Egal ob Wellness in der Lagune, Lachs fischen im Fluss, Wanderungen durch Höhlen und über Gletscher oder ein gepflegter Ausritt – die Insel bietet Vielfältigkeit pur. Und auch einige skurrile Fakten hat das Land zu bieten.

islandpferde

10 Fun Facts über Island

1. Telefonbücher in Island sind nach Vornamen geordnet. Das liegt daran, dass der Nachname der meisten Isländer aus dem Vornamen des Vaters mit der Ergänzung -dóttir (Tochter) oder -son (Sohn) besteht. Wenn dein Vater Stefan heißt, würde dein Nachname Stefansdóttir oder Stefansson lauten (also Stefans Tochter oder Sohn).

island fun facts

2. Die Insel beherbergt etwa 346.750 Einwohner (Stand September 2017). Davon leben über 60% in der Region um die Hauptstadt Reykjavík.

island fun facts

3. In Island gibt es eine offizielle Elfenbeauftragte. Zahlreiche Isländer glauben an die Existenz von Elfen. Um diese Fabelwesen zu schützen, werden sogar heute noch Straßen umgeleitet, um sie nicht zu stören.

4. Auf Island wirst du keinen einzigen McDonalds finden. Die Kette hat die Insel im Zuge der Finanzkrise 2009 verlassen.

island fun facts

5. Einen der schönsten und gleichzeitig am merkwürdigsten aussehenden Strände der Welt findet ihr auf Island. Der Sand ist schwarz, gefärbt durch Vulkanasche und Lava.

island fun facts

6. Stripclubs suchst du auf Island vergeblich. Aus feministischen Gründen wurden Stripclubs ab 2010 verboten. Die Begründung: Strippen mache aus Frauen Objekte, was vor allem Kindern eine falsche Message vermittle. Bravo!

island fun facts

7. Island besitzt rund 130 Vulkane, von denen 30 potentiell aktiv sind. Etwa alle zehn Jahre bricht einer davon aus.

8. Auf Island gibt es Erdwärme im Überfluss. Die Isländer sind weltweit führend in der Geothermie und gewinnen mehr als die Hälfte ihres Stroms mittels Geothermiekraftwerke. In Reykjavik verfügen einige Bürgersteige sogar über eine Fußbodenheizung, um die Gehwege im Winter eisfrei zu halten.

island fun facts

9. Das Penismuseum in der Hauptstadt ist weltweit einzigartig. Hier werden die Phallen aller Säugetiere eines Landes gesammelt, natürlich auch das beste Stück unseres geliebten Mannes.

10. 95% der Isländer haben einen Internetzugang. Das Volk hat weltweit die höchste Internetnutzung.

island fun facts

island tipps

Vreni ist Maître d'Internet, Sinnfluencer und trägt ihr Herz auf der Zunge. Seit fast einem Jahrzehnt bloggt sie sich durchs WWW und widmet sich mit Herzblut auch kritischen Themen in ihrer Branche.